Wolfgang Polivka übernimmt neues Amt für Finanzen, Liegenschaften und Konversion

Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner (links) wünschte Wolfgang Polivka viel Erfolg für die neue Aufgabe als Leiter des Amtes für Finanzen, Liegenschaften und Konversion bei der Stadt Heidelberg.
Bildnachweis:
Stadt Heidelberg

Wolfgang Polivka übernimmt zum 1. November 2021 das neue Amt für Finanzen, Liegenschaften und Konversion bei der Stadt Heidelberg. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat den 60-Jährigen am Montag, 25. Oktober, im Rathaus offiziell in das neue Amt eingeführt und die Ernennungsurkunde überreicht. Alles Gute für die neue Position wünschten daneben auch Reiner Herzog, Leiter des Personal- und Organisationsamtes, Martin Eisele, Vorsitzender des Gesamtpersonalrats, und Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß, der seine Aufgabenbereiche mit Eintritt in den Ruhestand zum Monatsende an Wolfgang Polivka übergeben wird.

 

Wolfgang Polivka war bislang bereits Leiter des Amtes für Liegenschaften und Konversion – nun kommt noch der Bereich Finanzen mit dem städtischen Haushalt hinzu, der bislang von Bürgermeister Heiß verantwortet wurde. Mit Beendigung der Amtszeit von Bürgermeister Heiß – er wurde bereits am 13. Oktober offiziell verabschiedet – wird das Dezernat für Konversion und Finanzen zum 1. November aufgelöst. Das Kämmereiamt und das Amt für Liegenschaften und Konversion werden daher zum Amt für Finanzen, Liegenschaften und Konversion zusammengelegt. Das neue Amt gehört dem Dezernat I unter Leitung von Oberbürgermeister Prof. Würzner an.

 

„Ich freue mich, dass wir mit Wolfgang Polivka einen ausgewiesenen Fachmann für dieses wichtige neue Amt gewinnen konnten“, sagte Oberbürgermeister Prof. Würzner. „Mit den Finanzen, der Konversion und den städtischen Liegenschaften unterstehen seiner Verantwortung künftig drei Kernbereiche für die Weiterentwicklung unserer Stadt. Wolfgang Polivka hat in den vergangenen Jahren mit viel Sachverstand die neuen Wege mitgestaltet, die wir als Stadt bei der Entwicklung der ehemaligen US-Flächen gehen. Ich bin überzeugt, dass er erfolgreich in die großen Fußstapfen treten wird, die Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß hinterlässt.“

 

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die vielfältigen Herausforderungen. Ich möchte in meiner neuen Position die große Erfahrung einbringen, die ich in den vergangenen Jahren bei der Begleitung von Großprojekten wie den Konversionsflächen und der Bahnstadt sammeln konnte“, sagte Wolfgang Polivka.

 

Nach einem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl war Wolfgang Polivka ab 1997 zunächst für vier Jahre im Stadtplanungsamt der Stadt Heidelberg angestellt. Von 2001 bis 2004 war er als Sachbearbeiter für Organisations- und Finanzmanagement bei der Heidelberger Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft tätig. Von 2005 bis 2016 leitete er die Abteilung „Städtebauliche Projekte, Betriebswirtschaftliche Grundsatzangelegenheiten, Vermögensbewertung“ beim Kämmereiamt, ab 2014 war er zudem stellvertretender Amtsleiter für diese Abteilung. Von Februar 2016 bis Dezember 2017 leitete Polivka die Stabsstelle Konversion, ehe er im Januar 2018 die Leitung des Amtes für Liegenschaften und Konversion übernahm.

 

Der Heidelberger Gemeinderat hat die Ernennung Wolfgang Polivkas als Leiter des Amtes für Finanzen, Liegenschaften und Konversion am 24. Juni 2021 beschlossen.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen