Altlußheim/Hockenheim: Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

In Altlußheim und Hockenheim wurden am Mittwoch, zwischen 16:15 Uhr und 17:25 Uhr, insgesamt drei Fahrzeuge aufgebrochen.

Auf dem Parkplatz „Waldsportpfad“ an der L546 in Altlußheim schlug ein bislang unbekannter Täter an einem Toyota und einem Seat jeweils die Beifahrerscheibe ein und entwendete aus den Fahrzeugen einen Rucksack mit einem iPad sowie eine Handtasche samt Geldbörse.

Am Baggersee Hockenheim in der Schwetzinger Straße wurde auf gleiche Art und Weise ein VW Lupo aufgebrochen. Auch hier schlug ein bislang Unbekannter eine der Scheiben ein und stahl vom Rücksitz eine Handtasche mit einem geringen Bargeldbetrag und persönlichen Gegenständen. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Taten im Zusammenhang stehen könnten.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter Tel.: 06205/2860-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen