BAB659/AS Viernheim-Mitte: Zusammenstoß zweier Fahrzeug bislang ungeklärt – Zeugen gesucht!

04.02.2019 – 11:25

Polizeipräsidium Mannheim

BAB659/AS Viernheim-Mitte (ots)

Ein Verkehrsunfall, dessen genauer Ablauf bislang ungeklärt ist, ereignete sich am vergangenen Samstag gegen 19:00 Uhr auf der Autobahn 659 in Fahrtrichtung Weinheim. Der 46-jährige Fahrer war mit seinem BMW auf der Abbiegespur der Anschlussstelle Viernheim-Mitte unterwegs. Plötzlich wechselte er von der Abbiegespur auf den rechten Fahrstreifen und stieß dort mit Opel eines 62-jährigen Mannes zusammen. Die Beifahrerin des 62-Jährigen klagte nach dem Zusammenstoß über Schmerzen im Bein, verzichtete jedoch auf die Hinzuziehung eines Rettungswagens. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 21.000 Euro. Sie mussten nach der Unfallaufnahme abgeschleppt werden.

Der Fahrer des BMWs gab gegenüber den eingesetzten Beamten an, dass er vor dem Zusammenstoß einem schwarzen Mercedes ausweichen musste und aufgrund dessen auf die Fahrspur des 62-jähren Opelfahrers geraten war. Weitere Angaben zum Mercedes konnte der Fahrer des BMWs nicht machen.

Die Verkehrspolizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen, insbesondere im Hinblick auf den schwarzen Mercedes, machen können. Sie werden gebeten sich unter Tel. 0621/47093-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen