Berufsstart bei der Stadt Mannheim: Einführungsveranstaltung für rund 150 neue Azubis und Studierende

Rund 150 neue Auszubildende und Studierende beginnen heute (01. September 2022) ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Studium bei der Stadt Mannheim. Erster Bürgermeister Christian Specht hieß die neuen Auszubildenden und Studierenden im Ratssaal des Stadthauses N1 aus herzlich willkommen.

Neue Azubis der Stadt Mannheim 2022
Foto Thomas Troester

„Heute beginnt Ihre berufliche Zukunft bei der Stadt Mannheim. Wir möchten Ihnen eine gute Ausbildung und eine gute Perspektive bieten. Mit Ihrer Arbeit in der Stadtverwaltung gestalten Sie die Stadt mit. Das zeigt auch die Vielzahl unserer Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, bei denen es längst nicht mehr nur um klassisches Verwaltungshandeln geht,“ erklärte Specht.

Programm für einen leichteren Berufseinstieg

Für einen erleichterten Einstieg in den „Ernst des Lebens“ werden die Auszubildenden und Studierenden im Rahmen einer Einführungswoche durch ein gemeinsames Programm geführt. Die Nachwuchskräfte werden beispielsweise zum spielerischen Einstieg eine Session mit dem Impro-Theater „Drama light“ sowie eine Stadtrallye in Kleingruppen zum Erkunden verschiedener städtischer Dienststellen haben. Die Begrüßungsveranstaltung durch die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadt Mannheim, Stadt.Wand.Kunst.-Führungen, ein Azubi-Knigge-Kurs sowie der Gesundheitstag in Kooperation mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement bieten ausreichend Gelegenheit, wichtige berufsspezifische Informationen zu vermitteln, das gegenseitige Kennenlernen zu fördern und den Start ins Berufsleben zu erleichtern. Ein Teamevent am Rheinauer See bildet den Abschluss der Einführungstage.

Stadt Mannheim: Einer der größten Ausbildungsbetriebe der Metropolregion

Die Stadt Mannheim gehört mittlerweile zu den größten Ausbildungsbetrieben der Metropolregion Rhein Neckar. Rund 1.800 Ausbildungswillige haben sich für den Einstellungsjahrgang 2022 bei der Stadt beworben. Mit insgesamt circa 30 verschiedenen Ausbildungsberufen und Studiengängen bietet die Stadt viele Möglichkeiten, einen Beruf zu erlernen. Dazu gehören auch eher unerwartete Berufsbilder, wie beispielsweise KFZ-MechatronikerIn, Fachkraft für Abwassertechnik oder Bachelor of Science Informatik, Fachrichtung Cyber Security.

Darüber hinaus bietet die Stadtverwaltung auch Ausbildungen in Teilzeit an, um jungen Eltern den Berufseinstieg zu erleichtern. Seit 2008 haben auf diese Weise jedes Jahr mehrere Mütter ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in Teilzeit begonnen. Auch im Jahr 2022 sind zwei Mütter dabei.

In eher klassische Ausbildungsberufe starten heute beispielsweise 13 Verwaltungsfachangestellte aber auch zwei Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, sowie drei Straßenbauer.

Bei den Studierenden beginnen zum Beispiel elf Bachelor of Arts, Öffentliche Wirtschaft – Fachrichtung Verwaltungswirtschaft (DHBW) und neun Bachelor of Arts, Soziale Arbeit in verschiedenen Fachrichtungen ein duales Studium bei der Stadtverwaltung.

In diesem Jahr werden Auszubildende und Studierende in folgenden Berufen begrüßt:

•51 Anerkennungspraktikant*innen, die ihre schulische Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin oder zum Kinderpfleger/zur Kinderpflegerin bei der Stadt Mannheim komplettieren
•26 angehende ErzieherInnen in praxisintegrierter Ausbildung
•2 Fachangestellte für Bäderbetriebe
•2 Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
•2 Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
•3 Forstwirte
•3 Gärtnerinnen und Gärtner
•3 Straßenbauer
•2 Fachkräfte für Abwassertechnik
•4 Berufskraftfahrer
•1 KFZ-Mechatroniker
•11 Verwaltungsfachangestellte
•2 Verwaltungsfachangestellte in Teilzeit
•1 Fachinformatiker für Systemintegration
•4 Bachelor of Arts, Messe-, Kongress- und Eventmanagement
•11 Bachelor of Arts, Öffentliche Wirtschaft – Fachrichtung Verwaltungswirtschaft
•4 Bachelor of Arts, Öffentliche Wirtschaft – Fachrichtung Verwaltungswirtschaft/soziale Leistungsverwaltung
•1 Bachelor of Arts, Öffentliche Wirtschaft – Fachrichtung Wirtschaftsförderung
•5 Bachelor of Arts, Public Management – bekannt als gehobener Verwaltungsdienst
•9 Bachelor of Arts, Soziale Arbeit
•1 Bachelor of Engineering – Bauwesen – Öffentliches Bauen
•2 Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik
•2 Bachelor of Science, Informatik, Fachrichtung Cyber Security

Nach der Ausbildung haben die städtischen Nachwuchskräfte übrigens beste Aussichten, denn wer die Ausbildung erfolgreich absolviert erhält ein Angebot für eine mindestens befristete Beschäftigung. Außerdem werden die bei der Stadt Mannheim ausgebildeten Nachwuchskräfte bei anstehenden Stellenbesetzungen der Stadt Mannheim bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen