Brühl: Bei Personenkontrolle Widerstand geleistet – Beamte finde Drogen auf

Am Donnerstag gegen 22:40 Uhr überprüften Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarau in der Mannheimer Landstraße die Fahrtüchtigkeit eines 35-jährigen Mannes, der mit einer Vodka-Flasche auf einem Fahrrad unterwegs war. Dabei kam es zu Widerstandhandlungen. Der Mann weigerte sich, seinen Personalausweis auszuhändigen und wollte sich von der Örtlichkeit entfernen, was die Beamten jedoch verhinderten. Sie ergriffen den Mann an den Armen, wogegen sich dieser massiv wehrte. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten den Grund für das Verhalten des renitenten Mannes. In dessen Taschen befanden sich 12 Gramm Amphetamin. Auf der Dienststelle wurde dem 35-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Das Fahrrad wurde bis zum Wiedererlangen der Fahrtüchtigkeit auf dem Polizeirevier verwahrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen