Brühl, Rhein-Neckar-Kreis: Falsche Telekom-Mitarbeiter stehlen Bargeld

Am Montagnachmittag entwendeten ein angeblicher Telekom-Mitarbeiter und sein Komplize Bargeld aus einer Wohnung eines Seniors in Brühl.

Die beiden unbekannten klingelten um 16:00 Uhr an der Wohnungstüre des Mannes Im Merkelgrund. Die beiden Täter gaben zunächst an, Mitarbeiter der Telekom zu sein und verwickelten den Senior in ein Verkaufsgespräch. Daraufhin betraten die Unbekannten die Wohnung. Während diese den Bewohner mit fingierten Telefonaten ablenkten, stahlen diese in der Wohnung befindliches Bargeld. Als die beiden Täter schlagartig flüchteten, bemerkte der Mann den Diebstahl und alarmierte die Polizei. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Hinweisgeber, die ähnliches erlebt haben oder verdächtige Personen festgestellt haben, werden gebeten, sich unter 0621 833970 an die Beamten zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen