Brühl: Unbekannte suchen zwei Seniorenheime heim – flüchteten sie mit rotem Kastenwagen? Zeugen gesucht!

Zwei bislang nicht ermittelte Täter drangen in der Nacht zum Montag, gegen 1:30 Uhr, in zwei Seniorenheime in der Mannheimer Landstraße ein. Wie die Unbekannten sich Zugang zu den Gebäuden verschafften, ist bislang unklar. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten sie auf verschiedenen Stockwerken mehrere Schränke gewaltsam geöffnet, um diese vermutlich nach Stehlenswertem zu durchsuchen. Ob sie dabei fündig wurden, steht bislang allerdings noch nicht fest. Die Einbrecher wurden während der Tat von zwei Zeugen erwischt, woraufhin sie fußläufig in Richtung des Kreisverkehrs am „Luftschiffring“ flüchteten. Dort stand nach Aussage eines Zeugen ein roter Kastenwagen mit weißer Aufschrift, der über die Mannheimer Straße in Richtung Real-Markt davon gefahren sei. Ob die Täter in den Kastenwagen eingestiegen waren und ob das Fahrzeug mit der Tat in Zusammenhang steht, ist derzeit nicht bekannt. Eine Fahndung nach dem Duo blieb ergebnislos.

Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Unbekannten oder dem Kastenwagen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 oder beim Polizeiposten Brühl unter Tel.: 06202/71282 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen