Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 23. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

BW: Bauleistungspreise legen weiter zu

10. Januar 2019 | Allgemeines, Gesellschaft, Politik, Wohnungsmarkt

4. Quartal 2018: Preisanstieg für Wohngebäude 5,2 %

 

Fotos: StaLa


BW. (zg) Die Bauleistungspreise übert

 

rafen im 4. Quartal 2018 die Ergebnisse von 2017 erneut. So lagen die Bauleistungspreise für den Neubau von Wohngebäuden mit einem Indexstand von 112,3 (Basis 2015=100) um 5,2 % über dem Vorjahresquartal. Besonders deutlich verteuerten sich die Bauleistungen bei den Rohbauarbeiten für Wohngebäude (+6,6 %). Insbesondere die Preise für Betonarbeiten (+7,5 %), Mauerarbeiten (+7,1 %) und Erdarbeiten (+6,9 %) zogen merklich an. Die Preissteigerung für Ausbauarbeiten (+4,2 %) war weniger stark ausgeprägt, auch wenn für Tischlerarbeiten (+7,5 %) und Fliesen- und Plattenarbeiten (+6,5 %) spürbar mehr verlangt wurde. Die Instandhaltung von Wohngebäuden ohne Schönheitsreparaturen verteuerte sich binnen Jahresfrist um 4,1 %. Für Schönheitsreparaturen erhöhten sich die Preise um 2,9 %.

Im Nichtwohnungsbau stiegen die Bauleistungspreise ebenfalls. Für Bürogebäude (+5,0 %) und gewerbliche Betriebsgebäude (+4,9 %) stiegen die Bauleistungspreise spürbar. Auch im Straßenbau (+6,0 %), bei Brücken im Straßenbau (+5,9 %) und bei Ortskanälen (+5,6 %) lagen die Preise erneut deutlich über den Preisen des 4. Quartals 2017.

Seit dem 3. Quartal 2018 erfolgt die Berechnung des Baupreisindex auf der neuen Basis 2015 (2015=100) und löst damit die alte Berechnung auf Basis des Jahres 2010 ab. Eine Überarbeitung des Baupreisindex findet üblicherweise alle fünf Jahre statt.

Tabelle 1

Baupreisentwicklung für Wohngebäude in Baden-Württemberg seit dem I. Quartal 2016 nach Bauleistungen am Bauwerk*)
Quartal/Jahr Veränderung gegenüber dem Vorquartal in % Veränderung gegenüber dem Vorjahresquartal in %

*) Einschließlich Mehrwertsteuer.

Datenquelle: Statistik der Bauleistungspreise.

I. 2016 0,9 1,9
II. 2016 0,9 2,3
III. 2016 0,6 2,5
IV. 2016 0,2 2,6
I. 2017 1,4 3,1
II. 2017 0,9 3,0
III. 2017 0,5 2,9
IV. 2017 0,9 3,6
I. 2018 1,8 4,0
II. 2018 1,2 4,4
III. 2018 1,4 5,3
IV. 2018 0,8 5,2

Das könnte Sie auch interessieren…

Die richtige Wahl der Flasche für jeden Weintyp

Wein erfreut sich ungebrochener Beliebtheit und gewinnt immer mehr Anhänger. Früher galt Wein als elitär, doch das hat sich geändert. Heute ist Wein für viele zugänglich, ob im Supermarkt oder im Fachhandel. Besonders die Generation der 40-Jährigen genießt nach einem...

Neuer Treffpunkt für junge Menschen mit Migrationsgeschichte in Heidelberg

Gebäude am Karlstor: Hip-Hop spielt wichtige Rolle bei „Bridges of Empowerment“ / Treffen am 19. Juli In Heidelberg startet unter dem Titel „Bridges of Empowerment“ ein neues Projekt des städtischen Amtes für Chancengleichheit in Kooperation mit Mosaik Deutschland e....

Aktuelle rheinübergreifende Bauabläufe

Großbaustellen mit Auswirkungen auf den rheinübergreifenden Verkehr stellen die Beteiligten in Mannheim und Ludwigshafen immer wieder vor Herausforderungen. Daher haben sie gemeinsam mit der Rhein-Neckar Verkehr GmbH (rnv) ihre Bauabläufe eng miteinander verzahnt. In...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert