Cavaillonnais zu Gast in Weinheim

Wieder Schüler aus Partnerstadt Cavaillon zu Besuch in Weinheim – Wolfgang Metzeltin empfängt die jungen Gäste im Rathaus

 

Weinheim. Die Städtepartnerschaft zwischen Weinheim und Cavaillon in der französischen Provence besteht seit über sechs Jahrzehnten. Es ist eine der ältesten in ganz Deutschland. Im Moment wird die „Jumelage“ wieder verjüngt, denn gerade sind 23 Schülerinnen und Schüler Weinheims Gäste.

 

Die Jugendlichen aus der Stadt mit den berühmten Melonen wurden jetzt auf dem Rathaus von Stadtrat Wolfgang Metzeltin empfangen. Stellvertretend begrüßte er die jungen Franzosen.

 

Der Austausch wurde von Frau Di Miceli, Lehrerin am WHG Weinheim, und ihrer

damaligen französischen Kollegin am Collège Clovis Hugues im Jahre 2013

initiiert. Da die französische Kollegin im selben Jahr die Schule verließ, ruhte der

Austausch bis vor drei Jahren, als Frau Corinne Letourneau an das WHG herantrat und die Wiederaufnahme ermöglichte.

 

Bis Freitag lernen die „Cavaillonnais“ im Alter von 13 bis 15 Jahren Weinheim und die Region kennen. Nach einer Stadtführung standen unter anderem Besuche in Heidelberg und Mannheim auf dem Programm.

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen