Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus in Mannheim Rheinau, Sachschaden ca. 50.000 Euro, keine Verletzten

Am Sonntagmittag kam es in Mannheim-Rheinau gegen 13:00 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in der Rohrhofer Straße. Aus bislang unbekannter Ursache entzündeten sich Teile des Gebäudedaches. Nachdem der Wohnungseigentümer noch vergeblich versucht hatte den Brand zu löschen, wurde die Berufsfeuerwehr Mannheim alarmiert. Diese konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden am Gebäude von ca. 50.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen