Dossenheim: Junger Mann schwer verletzt aufgefunden (vom 13.09.2020); Umstände geklärt; Pressemitteilung Nr. 2

Die Umstände, die am frühen Sonntagmorgen zu den schweren Verletzungen eines jungen Mannes führten, sind geklärt.

Zeugen hatten sich bei den Fahndern des Polizeireviers HD-Nord gemeldet und ihre Beobachtungen mitgeteilt. Demnach war der 23-Jährige gemeinsam mit zwei Frauen und einem Mann in der Bahn der Linie 5 von Heidelberg in Richtung Weinheim unterwegs. Am OEG-Bahnhof in stiegen sie aus und hielt sich noch eine unbestimmte Zeit in unmittelbarer Nähe der Haltestelle auf. Aus unbekannten Gründen geriet die Gruppe in Streit, worauf eine später ermittelte 18-jährige Frau den jungen Mann mit einem noch unbekannten Gegenstand eine lange Schnittwunde an der Wange zufügte. Anschließend rannten die Begleiter des Verletzten davon.

Die 18-Jährige, nach der bereits wegen eines anderen Verfahrens per Haftbefehl gefahndet wurde, wurde im Laufe der Woche festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen gegen die Verdächtige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie zu ihren beiden Begleitern dauern an.

Der 23-Jährige war am Sonntagmorgen des 13. September von einem Passanten in der Beethovenstraße, unweit des OEG-Bahnhofs, aufgefunden, der die Rettungskräfte verständigte und die ihrerseits den Schwerverletzten in eine Klinik brachten. Von dort wurde die Polizei verständigt, die umgehend die Ermittlungen zur Ursache der Verletzungen aufnahm.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen