Dossenheim: Kupferkabel aus Rohbau gestohlen – Hoher Schaden – Zeugen gesucht

Aus dem Rohbau eines Bürogebäudes in der Schwabenheimer Straße entwendeten bislang unbekannte Täter im Zeitraum von Donnerstag, 01.08. bis Dienstag, 27.08., 14 Uhr, rund 70 Meter Kupferkabel im Wert von über 4.000 Euro. Wie die Unbekannten sich Zugang zu der Baustelle verschafften, steht bislang nicht fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten sie das ca. 630 kg schwere Kabel, welches im Keller des Gebäudes lag, vermutlich mit einer Elektrosäge in Stücke zerteilt, um diese dann abzutransportieren. Sie beschädigten beim Zuschneiden zwei weitere Kabel, sodass diese nun unbrauchbar sind. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 9.500 Euro. Das Diebesgut transportieren die Unbekannten vermutlich in einem LKW oder Transporter ab.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord unter Tel.: 06221/4569-0 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen