Dossenheim: Unbelehrbarer Verkehrssünder zukünftig zu Fuß unterwegs

30.01.2019 – 10:00

Polizeipräsidium Mannheim

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Polizeibeamte des Polizeireviers Heidelberg-Nord kamen am Dienstag, 29.01.2019, einem unbelehrbaren Verkehrssünder auf die Schliche. Dieser befuhr gegen 14:30 Uhr mit seinem Daimler-Benz die Ringstraße entgegen der Fahrrichtung. Aufgrund dessen wurde er einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 32-Jährige ohne eine gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Weitere Ermittlungen ergaben, dass gegen den Mann im vergangenen Jahr bereits in fünf weiteren Fällen ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet worden war.

Da der Verdacht bestand, dass der 32-Jährige weiterhin mit seinem Fahrzeug unerlaubt am Straßenverkehr teilnimmt, wurde dieses in Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Nach Abschluss der Maßnahmen zog der Mann zu Fuß von dannen. Gegen den unbelehrbaren Fahrer wurde ein weiteres Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen