Dossenheim: Vorfahrt nicht beachtet – Unfall verursacht – Zeugen gesucht

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 14:10 Uhr an der Kreuzung B3/L531. Ein bisher unbekannter Autofahrer fuhr auf der L531 und bog an der Kreuzung zur B3 bei ausgefallener Ampel rechts ab und missachtete die Vorfahrt eines 58-jährigen Audi Fahrers. Um eine Zusammenstoß zu verhindern wich der 58-jährige nach links aus und kollidierte dabei frontal mit einem verkehrsbedingt auf der Linksabbiegespur stehendem VW. Auch mit dem unbekannten Autofahrer kam es zu einem kurzen Kontakt. Dieser entfernte sich allerdings mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beträgt rund 10.000EUR.

Der gesuchte Autofahrer ist männlich und fährt einen Audi A6 Avant in einer dunklen Farbe mit HD- Kennzeichen.

Personen und Zeugen, die sachdienliche Hinweise, speziell auch zu dem gesuchten Auto und seinem Fahrer geben können, werden gebeten sich beim Verkehrsdienst Heidelberg, unter der Telefonnummer 0621-174-4111, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen