Gaiberg: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag wurde ein 53-jähriger Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall nahe Gaiberg schwer verletzt.

Der Sportler war auf der K 9708 (Gaiberger Weg) aus Richtung Heidelberg über Dreieichen in Richtung Gaiberg unterwegs, als er auf der sehr abschüssigen Strecke zu schnell war und kurz vor 15 Uhr auf einen Audi auffuhr, dessen Fahrer nach links in einen Waldweg nahe der „Georgshütte“ einbiegen wollte.

Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Während der Unfallaufnahme und der Landung des Rettungshubschraubers kam es bis gegen 16.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen