Heddesheim/Ladenburg: Kuh eingefangen; Pressemitteilung Nr. 2

Die letzte auf der Flucht verbliebene Kuh ist eingefangen.

Nachdem mehrere Versuche zuvor gescheitert waren, das aggressive Tier zu fangen, konnte nun ein günstiger Moment gefunden werden, um das Tier letztendlich im Bereich Grenzweg/Leutershausener Straße in Heddesheim mit einem Strick einzufangen.

Die verständigte Tierrettung Rhein-Neckar musste nicht mehr eingreifen.

Die ab 15.10 Uhr gesperrte Bahnstrecke Karlsruhe-Frankfurt wurde gegen 15.50 Uhr wieder freigegeben.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen