Heddesheim: Nächtliche Heimfahrt endet an einem Verkehrsschild

Symbolfoto: Riess

Mannheim (ots) – Am Sonntagabend kam es zu einem Verkehrsunfall, wo ein Pkw mit einem Verkehrsschild kollidierte Gegen 23.10 Uhr befuhr ein 18jähriger Fahranfänger mit dem Benz seiner Mutter die L 597 (Sudetenstraße) in Fahrtrichtung Ladenburg. In Folge Unachtsamkeit verlor der Fahrzeuglenker auf regennasser Fahrbahn, an der Abzweigung zur L 541 (Mannheimer Straße) nach Heddesheim, die Kontrolle über das Fahrzeug, kam ins Schleudern und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Am nicht mehr fahrbereiten Pkw, welcher abgeschleppt werden musste, entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 25 000.- Euro. Der Schaden am Verkehrsschild wird mit ca. 250.- beziffert.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen