Heddesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Heddesheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Ein schwer verletzter Motorradfahrer, 18.000 EUR Sachschaden und zwei abgeschleppte Fahrzeuge – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Donnerstag in Heddesheim ereignete. Ein 78-jähriger Opel-Fahrer fuhr demnach um 17:05 Uhr von der Ringstraße kommend auf die Großsachsener Straße. Beim Linksabbiegen missachtet er dabei die Vorfahrt eines 53 Jahre alten Motorradfahrers. Dieser stürzte, erlitt mehrere Frakturen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen