Heidelberg: 19-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt, hoher Sachschaden

Am Freitag gegen 21.45 Uhr befuhr ein 19-jähriger Heranwachsender mit seinem BMW die Kreisstraße 9710, Neuer Hilsbacher Weg in Richtung Waldhilsbach.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 19-Jährige kurz vor der Einmündung Rossbrunnenweg, in einem Kurvenbereich, auf feuchter Fahrbahn und wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte mit seiner Fahrzeugfront links in eine Stützwand.

Ein zufällig vorbeikommender anderer Verkehrsteilnehmer hielt an und kümmerte sich um den leicht verletzten 19-Jährigen, der im Anschluss mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren wurde.

Der BMW wurde totalbeschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen