Heidelberg: 24-jähriger Tatverdächtiger wegen Verdachts der sexuellen Nötigung und der versuchten Vergewaltigung auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Samstag, dem 05.09.2020, in Heidelberg einen sexuellen Übergriff auf eine Studentin verübt zu haben.

Der Tatverdächtige soll gegen 07.30 Uhr eine 22-jährige Studentin auf einem Fußweg im Neuenheimer Feld verfolgt und unter Anwendung von Gewalt zur Duldung sexueller Handlungen genötigt haben. Wegen der massiven körperlichen Gegenwehr und der anhaltenden Hilfeschreie der jungen Frau waren Anwohner auf das Geschehen aufmerksam geworden. Daraufhin soll der Tatverdächtige die weitere Tatausführung abgebrochen haben und geflohen sein.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hatte die weiteren Ermittlungen und die Auswertung der durch die Zentrale Kriminaltechnik am Tatort sichergestellten Spuren übernommen. Eine DNA-Spur lenkte den Verdacht auf den 24-jährigen Mann, der am Nachmittag des 03.11.2020 von den Fahndern der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg in seiner Wohnung in Leimen festgenommen wurde.

Am Donnerstag, den 04.11.2020, wurde der Beschuldigte der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Heidelberg vorgeführt. Diese erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl. Anschließend wurde der Verdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen