Heidelberg: 8.000 Euro Schaden bei Unfall auf der L 637

24.01.2019 – 11:48

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache kam es am Mittwoch kurz vor 13 Uhr auf der L 637/K 9702 zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 29-jährige Beteiligte auch verletzt wurde. Verursacht hatte den Crash ein 35-jähriger Audi-Fahrer, der auf den vorausfahrenden Ford Fiesta einer 29-Jährigen aufgefahren war. An den Autos entstand Schaden von je 4.000 Euro. Die Frau wurde an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in einem Krankenhaus ambulant weiterbehandelt. Der Audi-Fahrer muss mit einer Anzeige rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen