Heidelberg-Altstadt: Gaststätte in Brand geraten – Pressemeldung Nr. 2

24.01.2019 – 11:41

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg-Altstadt (ots)

Wie bereits berichtet, war am Mittwochmorgen, kurz vor ein Uhr am Heidelberger Marktplatz in einer Gaststätte ein Brand ausgebrochen. Zahlreiche Bewohner wurden aus ihren Wohnungen evakuiert. Zwei Wohnungen waren nicht mehr bewohnbar. Alle anderen Bewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnräume zurückkehren. Anwohner kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Ein Feuerwehrmann zog sich bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt.

Im Zuge der Brandermittlungen konnte durch Beamte des Fachderzernats und der Kriminaltechnik als Ursache für das Feuer eine nicht komplett ausgedrückte Zigarettenkippe im Hinterhof des Anwesens festgestellt werden. Gegen eine 28-jährige Frau wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen