Heidelberg-Altstadt: Aufmerksame Zeugen verhindern Fahrraddiebstahl – zwei Tatverdächtige festgenommen – Fahrradbesitzer gesucht

Mehrere aufmerksame Zeugen haben am Sonntag gegen 18.30 Uhr in der Plöck vor der Universitätsbibliothek einen Fahrraddiebstahl verhindert. Mehreren Zeugen waren zwei junge Männer aufgefallen, die sich an den dortigen Fahrrädern zu schaffen machten und informierten die Polizei. Die Zeugen folgten den beiden Männern, nachdem diese ein Rennrad an sich genommen hatten. Die Polizei konnte die beiden 26-jährigen Tatverdächtigen schließlich in der Landfriedstraße festnehmen. Das Fahrrad, ein schwarzes Rennrad der Marke Tsunami, wurde sichergestellt. Die beiden Männer wurden zum Revier gebracht, wo sie nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Der Besitzer des Fahrrads wird gebeten, sich unter Telefon 0621/174-1700 beim Polizeirevier heidelberg-Mitte zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen