Heidelberg-Altstadt: Fahrraddieb festgenommen – Wem gehört das Fahrrad?

Heidelberg (ots) – Am Sonntagabend nahmen Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte einen Fahrraddieb auf frischer Tat fest. Ein Zeuge beobachtete einen jungen Mann, der um kurz nach 22 Uhr ein abgeschlossenes Damenrad vom Abstellort auf dem Friedrich-Ebert-Platz zu einem anderen Ort trug und sich daran auffällig zu schaffen machte. Die alarmierten Beamten unterzogen den 24-Jährigen daraufhin einer Personenkontrolle. Hierbei stellten sie fest, dass dieser versucht hatte das Kettenschloss aufzubrechen. Noch bevor die Polizisten den Mann durchsuchen konnten, versuchte dieser zu flüchten – konnte aber sofort ergriffen und festgenommen werden. Ein freiwillig im Polizeirevier durchgeführter Alkoholtest ergab 1,6 Promille beim Beschuldigten. Dieser muss sich nun wegen des Versuchs eines besonders schweren Diebstahls verantworten. Das graue Damenrad mit blau ummantelten Gliederschloss wurde sichergestellt und kann von dem bislang unbekannten Besitzer im Polizeirevier Heidelberg-Mitte abgeholt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen