Heidelberg / Altstadt – Polizeibeamte beleidigt und angegriffen

In der Nacht zum Sonntag wurden Beamte des Polizeirevier Heidelberg-Mitte, die sich auf Streife durch die Altstadt befanden, durch einen 18-jährigen Mann zunächst beleidigt und bei der anschließenden Kontrolle durch Tritte angegriffen.

Auch bei der Festnahme und dem Transport zum Polizeirevier unterließ es der betrunkene Mann nicht, die Beamten fortlaufend unflätig zu beschimpfen und zu treten. Auch versuchte er sich durch Fluchtversuche, den Maßnahmen der Polizei zu entziehen.

Bei den Angriffen wurden zwei Beamte leicht verletzt. Der Angreifer verblieb bis zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam und muss sich nun einer Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte stellen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen