Heidelberg-Altstadt: Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Anlage – Polizei sucht Zeugen

Eine 27-jährige Autofahrerin stieß am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr mit ihrem BMW beim Abbiegen vom Friedrich-Ebert-Platz nach rechts auf die Friedrich-Ebert-Anlage mit dem Mercedes Benz Geländewagen eines Heidelbergers, der in Richtung Adenauerplatz unterwegs war, zusammen. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist bislang ungeklärt – vermutlich hatte der Fahrer des Geländewagens eine rote Ampel missachtet. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 2500,- Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei einen Radfahrer mit einem weißen Kapuzenshirt, der zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls die genannte Örtlichkeit passierte, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte Tel.: 06221 / 99-1700 in Verbindung zu setzen. Der ca. 60-Jahre alte Mann kann möglicherweise Hinweise zum Unfallhergang geben.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen