Heidelberg-Altstadt, Ziegelhausen, Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener Autofahrer gestoppt – weitere Zeugen gesucht!

Ohne bislang bekannten Sachschaden endete am Dienstagabend die Fahrt eines offenbar Betrunkenen – Zeugen, die durch diesen gefährdet wurden, werden gebeten sich zu melden.

Kurz nach 19 Uhr fiel der 49-jährige Fahrer eines historischen VW Käfer einem Zeugen in der Friedrich-Ebert-Anlage auf. Weil dieser Schlangenlinien fuhr und dabei mehrfach in den Gegenverkehr geriet, wurde die Polizei alarmiert.

Kurz darauf stellten die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord mithilfe des Zeugen den grünen Käfer auf dem Parkplatz eines Supermarktes Am grünen Hag fest. Bei einer Kontrolle des gesuchten Pkw saß allerdings nur der Beifahrer im Auto. Der 49-jährige Fahrer begab sich bereits in den Supermarkt, flüchtete kurz darauf zu Fuß über die Tiefgarage in Richtung einer Bahnhaltestelle In der Aue – wo er wenig später von den fahndenden Beamten festgenommen wurde. Mit mehr als 2 Promille in der Atemluft und ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, gelangte der Mann zur Anzeige. Sein Beifahrer, der den 49-Jährigen fahren ließ, muss sich nun strafrechtlich wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Da nicht auszuschließen ist, dass der betrunkene Fahrer andere Verkehrsteilnehmer nicht unerheblich durch seine Fahrweise gefährdete, suchen die Ermittler weitere Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter 06221 45690 an das Polizeirevier Heidelberg-Nord zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen