Dossenheim: Unter Alkohol-/ und Drogeneinfluss Unfall verursacht und Widerstand geleistet

Ein 24-jähriger Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, befuhr am Mittwochabend mit seinem Krad gegen 22:55 Uhr die Theodor-Heuss-Straße von der Schwabenheimer Straße kommend, kollidierte mit einem geparkten Pkw und stürzte. Bei Eintreffen einer Polizeistreife des Polizeireviers Weinheim versuchte der Mann zu Fuß zu flüchten, konnte daran aber trotz Gegenwehr gehindert werden. Die Beamten stellten fest, dass der Mann offensichtlich unter Alkohol-/ und Drogeneinfluss stand. Zeugen schilderten den Beamten zudem von der Drogenabhängigkeit des 24-Jährigen. Zur Versorgung seiner leichten unfallbedingten Verletzungen und zur Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Auf dem Weg dorthin und im Krankenhaus selbst, leistete der Mann erneut heftige Gegenwehr, beleidigte die Beamten, versuchte sie zu treten und zu bespucken, was jedoch verhindert werden konnte. Ein Rettungssanitäter wurde durch einen der Tritte am Arm getroffen, jedoch nicht verletzt. Nachdem die Blutprobe mit vereinten Kräften entnommen worden war, wurde der Mann in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen