Heidelberg-Bergheim: Beim Wenden mit Linienbus kollidiert – Sachschaden über 10.000 Euro – keine Verletzten

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen kurz vor 10.30 Uhr in der Bergheimer Straße/Höhe Thibautstraße entstand Sachschaden von über 10.000 Euro. Ein 33-jähriger Mercedes-Fahrer aus dem Landkreis Karlsruhe fuhr stadteinwärts und wendete mit seinem Auto. Dabei kollidierte er mit einem in gleicher Richtung im Schienenbereich anfahrenden Linienbus. Der Autofahrer blieb dabei unverletzt. Aufgrund eines Achsbruchs musste der Mercedes abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen