Leimen: Eine Schwerverletzte und ein leicht Verletzter nach Unfall auf Kreuzung – Autos Totalschaden

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17.45 Uhr an der Kreuzung Schwetzinger Straße/Wilhelm-Haug-Straße wurde die 43-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt, ein 29-jähriger Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Die 43-jährige Fahrerin eines Mazda hatte die Schwetzinger Straße von der Wilhelm-Haug-Straße kommend überquert. Dabei beachtete sie nicht die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt des 29-Jährigen, der auf der Schwetzinger Straße stadtauswärts fuhr. Die Fahrerin musste durch die Freiwillige Feuerwehr Leimen aus dem Auto befreit werden. Nach der ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde beide Beteiligte in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert. An beiden Autos entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen