Heidelberg-Bergheim: Feuerwehr und Polizei geben Entwarnung: Weißes Pulver am Bismarckplatz entpuppt sich als ungefährlich, Pressemeldung Nr. 2

Wie mit polizeilicher Meldung vom heutigen Morgen berichtet, wurde im Bereich des Bismarckplatzes in Heidelberg erneut eine weiße pulvrige Substanz aufgefunden.

Daraufhin wurde die Örtlichkeit gesperrt, die öffentlichen Verkehrsmittel fuhren über den Verkehrsknotenpunkt zwar hinweg, aussteigen konnten die Fahrgäste dort aber nicht. Die Berufsfeuerwehren Heidelberg und Mannheim überprüften in der Folgezeit eine Probe des festgestellten Pulvers.

Gegen 08:45 Uhr konnte dann Entwarnung gegeben werden: Die weiße Substanz wurde eindeutig als Backpulver „identifiziert“. Ab ca. 09:10 Uhr wurden die Sperrungen am Bismarckplatz wieder aufgehoben.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen