Heidelberg-Bergheim: Täterfestnahmen nach Sachbeschädigungen und Fahrraddiebstahl

Beamte der Heidelberger Polizei nahmen in der Nacht zum Freitag vier Jugendliche bzw. junge Männer fest, nachdem diese mehrere Fahrräder beschädigt und in einem Fall sogar ein Zweirad gestohlen hatten.

Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen beschädigte das Quartett gegen 03:10 Uhr in der Hauptstraße mehrere Fahrräder, bevor es etwa 20 Minuten später in der Rohrbacher Straße dabei beobachtet wurde, wie es sich an mehreren abgeschlossenen Drahteseln zu schaffen machte. In einem Fall gelang es den Vieren das Schloss zu überwinden und sich des Fahrzeugs zu bemächtigen.

Eine aufmerksame Streife des Reviers Mitte kontrollierte die jungen Männer unmittelbar nach Gewahrwerden der Situation, forderte gleichzeitig aber Verstärkung an. Nicht grundlos, wie sich im Nachhinein herausstellen sollte. Die 16- bis 18-Jährigen gebärdeten sich teilweise aggressiv und wurden auch beleidigend gegenüber den Beamten.

Das gestohlene Fahrrad wurde sichergestellt, die vier Festgenommenen mussten mit zur Wache kommen, wo zwei von ihnen den Eltern überstellt wurden.

Die abschließende Sachbearbeitung wird dem Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Heidelberg-Mitte obliegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen