Heidelberg-Bergheim: Während Auseinandersetzung mit Messer verletzt

Heidelberg (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03.30 Uhr, kam es vor einer Lokalität in der Bergheimer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Personal der Gaststätte sowie zwei Personen. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden zwei Angestellte des Lokals mit einem Messer angegangen. Hierbei wurde einer von ihnen im Gesicht verletzt. Der Zweite hatte Glück. Bei ihm wurde durch den Messerangriff lediglich die Jacke beschädigt. Nach dem Angriff flüchteten die beiden Täter zu Fuß. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnten zwei Personen festgenommen werden, auf welche die Personenbeschreibung zutraf. Ob es sich tatsächlich um die Täter handelt, bedarf weiterer Ermittlungen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte ermitteln wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen