Mannheim-Neckarstadt / Dachwohnung nach Brannd unbewohnbar

Mannheim (ots) – Am Sonntag gegen 16.00 Uhr kam es in der Dachgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Stockhornstraße zu einem Brand, durch den die Wohnung unbewohnbar wurde. Beim Öffenen des Backofens, in dem sich ein Braten befand, kam es offenbar zu einer Stichflammme, die auf einen Hängeschrank übergriff und diesen in Brand setzte. Alle Bewohner des Anwesens konnten das Haus unverletzt verlassen. Nach ca. einer halben Stunde hatte die Feuerwehr das Feuer gelöscht. Die anderen Wohnungen blieben unbeschädigt, so dass die Anwohner zurückkehren konnten. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen