Heidelberg: Betrunken mit Roller in Bauzaun gefahren

Durch einen Zeugen wurde am Sonntagmorgen gegen 03.10 Uhr über Polizeinotruf mitgeteilt, dass im Bereich der Neckarstaden soeben ein Roller in einen Bauzaun gefahren sei. Der Fahrer war anschließend vom Unfallort zu Fuß geflüchtet, konnte jedoch im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung festgenommen werden. Bei den Ermittlungen der Beamten stellte sich heraus, dass der Roller entwendet worden war und der Fahrer unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Zudem konnten kleinere Mengen Betäubungsmittel bei der körperlichen Durchsuchung des Festgenommenen festgestellt werden. Den 31-Jährigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen, wegen des Diebstahls des Rollers, dem Fahren unter Alkoholeinwirkung, einer Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht, sowie dem Besitz von Betäubungsmitteln.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen