Heidelberg: BMW krachte gegen Baum – 18-Jähriger zum Glück nicht verletzt

Am Donnerstag gegen 17 Uhr befuhr ein 18-jähriger BMW-Fahrer die Hebelstraße und geriet beim Abbiegen in die Römerstraße auf der regennassen Fahrbahn urplötzlich ins Schleudern. Der BMW kam in der Folge von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Das Auto drehte sich um 180 Grad und kam auf einer dortigen Grünfläche zum Stillstand. Der 18-Jährige überstand den Aufprall zum Glück ohne Verletzungen. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen entfernte den Wagen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen