Heidelberg: Drei junge Fahrraddiebe vorläufig festgenommen; Zeugin gab den entscheidenden Hinweis

Am frühen Dienstagmorgen wurden drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren vorläufig festgenommen. Sie stehen im dringenden Verdacht, in der Altstadt zwei Fahrräder gestohlen zu haben. Den entscheidenden Hinweis bekamen die Fahnder von einer Zeugin, die das Trio beim Diebstahl der Fahrräder in der Friedrichstraße, Ecke Plöck beobachtet hatte. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurden alle drei Jungs unweit des Tatorts festgenommen; die Fahrräder wurden sichergestellt. Nach Erledigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Verdächtigen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen zu den Eigentümern der Fahrräder sind noch im Gange.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen