Heidelberg-Emmertsgrund: Einbruch in Hotelfachschule – Vier Jugendliche vorläufig festgenommen

Nach einem Einbruch in eine Hotelfachschule am Montagabend konnten im Rahmen der Fahndung vier tatverdächtige Jugendliche im Alter von 16 Jahren vorläufig festgenommen werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand verschafften sich die Jugendlichen unbefugt auf bislang unbekannte Weise Zugang zum Gebäude. Dort entwendeten sie verschiedene Gegenstände und beschädigten mutwillig mehrere Türen.

Gegen 18 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über Personen, welche sich im Gebäude aufhielten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung, konnten vier tatverdächtige Jugendliche vorläufig festgenommen werden. Nach Beendigung der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden alle in die Obhut ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten übergeben.

Die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten Emmertsgrund.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen