Heidelberg: Frau beim Einsteigen in Straßenbahn durch schließende Tür schwer verletzt – Verkehrspolizei sucht Zeugen

25.01.2019 – 15:27

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

Wie der Polizei erst nachträglich angezeigt wurde, kam es bereits am Donnerstag, 03.01.2019 auf dem Bismarckplatz zu einem Unfall, bei dem eine 83-jährige Frau schwer verletzt wurde. Nach Angaben der 83-Jährigen war sie gegen 14 Uhr in die Straßenbahn der Linie 5 oder 23 eingestiegen, um in Richtung Dossenheim nach Hause zu fahren. Beim Einsteigen soll die Eingangstüre der Straßenbahn zweimal zu geschnellt sein und dabei die Seniorin am Arm schwer verletzt haben. Zwei in der Nähe stehende Frauen halfen der Seniorin in die Bahn einzusteigen und Platz zu nehmen. Zu Hause angekommen wurde ein Arzt verständigt, der eine sofortige Einweisung in eine Klinik veranlasste. Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat Heidelberg übernommen. Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben, insbesondere die beiden genannten Frauen, werden dringend gebeten sich unter Telefon 0621/174-4140 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen