Heidelberg: Fußgängerin von Auto erfasst und verletzt

Heidelberg (ots) – Am Freitagabend, kurz vor 17.30 Uhr, übersah ein 26-jähriger Fahrer eines Ford-Fiesta beim Rechtsabbiegen von der Friedrich-Ebert-Anlage in die Sofienstraße eine 58-jährige Fußgängerin. Beide hatten Grünlicht, jedoch beachtete der Autofahrer nicht den Vorrang der Fußgängerin und erfasste sie mit seiner Fahrzeugfront. Die Frau wurde hierdurch verletzt und kam in ein Krankenhaus. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Verkehrsunfallaufnahme unter Tel.: 0621/174-4140, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen