Heidelberg: Gestohlene Bierfässer aufgefunden; Tatverdächtiger festgenommen; Pressemitteilung Nr. 2

Dank eines Zeugen konnte das Polizeirevier Heidelberg-Süd einen schnellen Fahndungserfolg erzielen. Am späten Dienstagnachmittag entdeckte er auf einem Grundstück im Stadtteil Pfaffengrund mehrere Bierfässer und informierte die Polizei. Beim Eintreffen der ersten Streife bestätigte sich die Vermutung, dass es sich bei den Fässern um diejenigen handelt, die in der Nacht zum Montag von dem Geländes eines Getränkelieferanten im Wieblinger Weg entwendet wurden. Insgesamt wurden 170 Bierfässer sichergestellt und mit einem Polizei-Lkw abtransportiert. Im dringenden Verdacht, die Bierfässer gestohlen zu haben, steht ein 34-jähriger Mann, der vor Ort festgenommen wurde. Darüber hinaus wurden weitere Gegenstände, wie Laptops, Kameras und Mobiltelefone sichergestellt, bei denen auch der Verdacht besteht, dass sie gestohlen sein könnten. Dies wird derzeit überprüft. Die Ermittlungen des Polizeipostens Heidelberg-Wieblingen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen