Heidelberg-Handschuhsheim: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Heidelberg-Handschuhsheim (ots) – Einen Verkehrsunfall verursachte am Freitagvormittag ein unbekannter Autofahrer im Stadtteil Handschuhsheim. Der Unbekannte war kurz nach 11 Uhr auf der linken Fahrspur der Dossenheimer Landstraße in Richtung Dossenheim unterwegs. Beim Wechsel auf die rechte Fahrspur übersah er einen 77-jährigen Mercedes-Fahrer, der auf der rechten Fahrspur in gleicher Richtung fuhr. Der Mercedes-Fahrer musste stark abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei wurde die vordere rechte Felge und die Vorderachse am Mercedes beschädigt. Der Unbekannte fuhr anschließend einfach weiter. Durch Lichthupe forderte der 77-Jährige den unbekannten Autofahrer zum Anhalten auf und folgte ihm zunächst, verlor ihn jedoch aus den Augen. Nach Inaugenscheinnahme der beschädigten Felge und der Achse erstattete er Anzeige bei der Polizei.

Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw, Marke nicht bekannt, mit HD-Kennzeichen, gehandelt haben. Über den Fahrer ist nichts bekannt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinwiese geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 06221/4569-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen