Heidelberg: Hyundai gerammt und weitergefahren

Heidelberg (ots) – Einen auf dem REWE-Parkplatz in der Straße „Im Weiher“ abgestellten Hyundai streifte am Donnerstagnachmittag gegen 14.45 Uhr ein VW-Fahrer, bremste dann zwar kurz, gab aber Vollgas und entfernte sich unerlaubt. Der Geschädigte selbst befand sich im Auto, konnte das Kennzeichen ablesen und der Polizei übermitteln. Die Überprüfungen bezüglich des Fahrers dauern derzeit noch an. An dem Hyundai entstand Schaden von 3.000 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen