Heidelberg: Im Skater-Park Graffitis gesprüht – zwei mutmaßliche Tatverdächtige festgenommen

Im Skater-Park in Bereich Feuerbachstraße/Im Bosseldorn wurden am Dienstagmorgen gegen 0.50 Uhr zwei Tatverdächtige festgenommen, die im dringenden Verdacht stehen, zusammen mit einer weiteren Person, dort Graffitis gesprüht zu haben. Einer Polizeistreife war zuvor drei Fahrräder aufgefallen, deren Fahrer beim Erkennen des Streifenwagens die Flucht ergriffen. Beim Absuchen wurde zunächst ein 40-jähriger Mann festgestellt. Nach Überprüfung seiner Personalien wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Kurze Zeit später konnten zwei weitere Personen, eine 19-jährige Heranwachsende und eine 30-jährige Frau auf einer Treppe im Eingangsbereich entdeckt werden. Auf der Anlage waren zahlreiche, noch frische, Graffitis in blauer und pinker Farbe angebracht. In einem Gebüsch und im Bereich der Treppe wurden zwei Spraydosen aufgefunden und sichergestellt. Auf dem Revier wurden die beiden Tatverdächtigen erkennungsdienstlich behandelt und anschließend auf freien Fuß gesetzt. Gegen die drei Personen wird ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen