Heidelberg-Kirchheim: Aggressiver Ladendieb leistet Widerstand

Ein aggressiver Ladendieb wurde der Heidelberger Polizei in einem Einkaufsmarkt in der Pleikartsförster Straße gemeldet.

Als die Beamten kurz vor 18:00 Uhr am Ereignisort ankamen, trafen sie zwar nicht mehr auf den gemeldeten Ladendieb, wohl aber auf einen Landsmann desselben und zwei Bedienstete des Geschäfts. Die beiden Mitarbeiter gaben gegenüber der Polizei an, dass es sich bei dem Angetroffenen um einen Begleiter des eigentlichen Ladendiebs handle und dass dieser ihnen gegenüber aggressiv und beleidigend geworden sein soll.

Da der bis dahin Unbekannte auch gegenüber der Polizei seine Aggressivität nicht ablegte, wurde er vor den Lebensmittelmarkt geführt. Dort wurde er renitent, leistete Widerstand, spuckte um sich und wurde beleidigend. Die Funkstreife nahm den 34-jährigen Georgier mit zum Revier, wo er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen