Heidelberg-Kirchheim: Glasscheibe an Haltestelle zerstört – Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch gegen 20.45 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich an der Haltestelle Heuauer Weg mehrere Jugendliche aufhalten sollen, die Alkohol konsumieren wurden. Zudem sein die Scheibe der Haltestelle komplett zerstört. An der Haltestelle wurden vier Jugendliche im Alten von 15 und 16 Jahre angetroffen. Diese gaben an, dass gegen 20.15 Uhr einer aus einer Gruppe von drei Jugendlichen mit dem Griff eines Messers die Scheibe eingeschlagen habe, die daraufhin zersplitterte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Wenige Minuten später sollen die Jugendlichen in den Bus in Richtung Sandhausen eingestiegen und weggefahren sein. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Zur Reinigung und Absicherung der Scheibe war die Berufsfeuerwehr sowie ein Verkehrsmeister des Verkehrsverbundes vor Ort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06221/34180 beim Polizeirevier Heidelberg-Süd zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen