Heidelberg-Kirchheim: Polizisten beweisen ein gutes Näschen, Drogen auf Dach gefunden

Am Dienstag gegen 21 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung in den Langgarten in Kirchheim gerufen, da es dort in einem Mehrfamilienhaus offenbar zu einer Ruhestörung oder Streitereien kommen würde.

Dort eingetroffen konnten die Beamten einen Mann vor einer Wohnung antreffen aus der deutlicher Marihuanageruch wahrnehmen war. Außerdem war aus der Wohnung die Klospülung zu hören, weshalb die Beamten den Verdacht hegten, dass Betäubungsmittel entsorgt werden.

Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet.

In der Wohnung wurden weitere neun Männer im Alter von 22 bis 36 Jahren angetroffen.

Bei der Durchsuchung der Wohnung konnte in der Nähe des Balkons, auf dortigem Dach eine Plastiktüte gesichtet werden. Mit Hilfe der Feuerwehr und der Zuhilfenahme einer Drehleiter, konnte die Tüte gesichert werden. In ihr befanden sich insgesamt 247 Gramm Ecstasy-Tabletten. Außerdem lagen in der Wohnung weitere 29 zu Konsumeinheiten verpackte Ecstasy-Tabletten. Des Weiteren wurden geringe Mengen an Marihuana gefunden und ein Safe, aus dem es stark nach Marihuana roch. Der Safe wurde beschlagnahmt und gewaltsam geöffnet. In ihm befanden sich weitere 300 Gramm Marihuana.

Die zwei Mieter der Wohnung, ein 25-jähriger und ein 26-jähriger Mann wurden vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier Heidelberg-Süd verbracht.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden die Männer am Mittwoch wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen des Fachdezernats der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen