Heidelberg: Kurioser Unfall in der Uferstraße; Fußgänger angefahren; Zeugen und Geschädigter sowie dessen Begleiter gesucht

Bereits am Montag, den 23. November, kurz nach 11 Uhr, ereignete sich in der Uferstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein bislang unbekannter Fußgänger von einem Autofahrer angefahren wurde. Anschließend ging der betroffene Fußgänger mit einem Begleiter weiter, und verzichtete auf eine polizeiliche Unfallaufnahme, die der Autofahrer einleiten wollte.

Der Autofahrer, ein 81-jähriger Mann, war kurz nach 11 Uhr, mit seinem blauen VW-Golf in der Uferstraße in Richtung Posseltstraße unterwegs. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens fuhr er in einer Fahrzeugschlange mit Schrittgeschwindigkeit.

In Höhe der Schulzengasse überquerte er langsam einen Fußgängerüberweg, als von links aus Richtung Neckarwiese („Wasserschachtel“) in Mann gegen das Auto fiel und zunächst daneben liegen blieb.

Nachdem der Senior ausgestiegen war, um sich zu kümmern, bemerkte er, dass aus einiger Entfernung ein asiatisch aussehender Mann mit seinem Handy Bilder von der Unfallsituation fertigte. Wie sich herausstellte war dieser „Fotograf“ ein Begleiter des Fußgängers und notierte die Personalien des 81-Jährigen.

Eine polizeiliche Aufnahme lehnten die beiden unbekannten Männer ab und gingen weiter, ohne ihrerseits ihre Personalien bekannt zu geben.

Der 81-Jährige informierte das Polizeirevier HD-Nord am Donnerstag über den Unfall und ließ ihn nachträglich aufnehmen.

Zeugen, die den Verkehrsunfall am späten Montagvormittag beobachteten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0 in Verbindung zu setzen.

Wichtige Zeugen sind insbesondere die Autofahrer, die dem blauen VW-Golf mit HP-Kennzeichen folgten, aber auch diejenigen, die auf der Gegenfahrbahn entgegenkamen. Ebenso werden der unfallbeteiligte Fußgänger und dessen Begleiter gebeten, sich zu melden, um zur Klärung des Unfallhergangs beizutragen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen