Heidelberg-Mitte: 20-jähriger Mercedesfahrer missachtet Vorfahrt

01.02.2019 – 13:28

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg-Mitte (ots)

4.000 Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Heidelberg. Ein 20-jähriger Mann befuhr gegen 22:00 Uhr den Saupfercheckweg in nördlicher Richtung. An der Einmündung zum Bierhelderhofweg übersah der junge Mann beim Linksabbiegen den vorfahrtsberechtigten VW eines 46-jährigen Mannes. Infolgedessen kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Insassen beider Fahrzeuge blieben dabei unverletzt. Es entstand lediglich an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen