Heidelberg-Pfaffengrund: Mit Baseballschläger Auto beschädigt und bei der Festnahme Widerstand geleistet – Zeugen gesucht!

Am Montagabend meldeten Zeugen gegen 20 Uhr, dass zwei Personen mit Baseballschlägern auf einen Pkw einschlagen würden, der im Bereich Diebsweg/Baumschulenweg geparkt war. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte ein Tatverdächtiger unweit des Tatorts festgenommen werden. Bei der Festnahme leistete der 23-jährige polizeibekannte Mann heftigen Widerstand und versuchte die Beamten zu treten, anzuspucken und ihnen eine Kopfnuss zu verpassen, sodass er gefesselt werden musste. Bei einer Alkoholüberprüfung zeigte sich, dass er 1,8 Promille intus hatte. Durch einen Arzt wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen den Mann wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. Die Ermittlungen bezüglich des zweiten Mannes dauern an. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, diese dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Rufnummer 06221/3418-0 mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen